Gruppe des Monats November 2020

Junge Angst-Selbsthilfe Köln

Köln

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren, die von verschiedenen Angst-Problematiken und ihren Begleiterscheinungen betroffen sind. Unsere Treffen finden dienstags um 18 Uhr in der Kölner Innenstadt statt. Unsere Gruppe wird nicht professionell von einem Psychologen geleitet. Wir sind lediglich Betroffene, die sich austauschen.

Wie sehen unsere Gruppentreffen aus?
Die Gruppenstunde beginnt mit einem Blitzlicht (jede Person sagt kurz, wie es ihr seit dem letzten Treffen ergangen ist, wie sie sich im Moment fühlt und kündigt an, ob sie während der Sitzung über etwas Bestimmtes sprechen möchte).
Danach beginnt der Erfahrungsaustausch über Themen, die mit Angst oder Begleiterscheinungen zu tun haben. Zum Schluss machen wir wieder eine kurze Abschlussrunde und schließen das Treffen gemeinsam ab.

Was gibt uns die Gruppe?
Die Selbsthilfegruppe ermöglicht den Austausch mit Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden wie man selbst. Sie bietet Unterstützung und dient der Selbstreflexion. Zudem stellt sie eine gute Ergänzung zu einer Psychotherapie dar (allerdings kein Ersatz).

Wer kann zu uns kommen?
Wenn du von einer Angst-Problematik (Sozialphobie, Generalisierte Angststörung, etc.) betroffen bist, dich ungefähr in der Altersspanne von 18 bis 30 Jahren befindest und dienstagabends Zeit hast, kannst du dich gerne über unsere E-Mail-Adresse Angstgruppe_JBKoeln@web.de bei uns melden. Wir freuen uns über neue Teilnehmer.

Hinweis in Zeiten von Corona:
Die Gruppe versucht sich weiterhin regelmäßig mit Einhaltung der Hygienevorschriften zu treffen oder alternativ andere Kommunikationsmöglichkeiten zu suchen.